Rabatt

Sollten Sie zwei oder mehr Vertiefungskurse innerhalb eines Kalenderjahres buchen, so erhalten Sie 10 Prozent Rabatt auf den Gesamtpreis.

Buchung und Rechnung
Die Anmeldung erfolgt online bzw. per E-Mail und ist verbindlich. Die Buchungen werden per E-Mail bestätigt. Die Rechnung für die Beratungs- bzw. Schulungsaktivitäten wird per E-Mail oder Briefpost zugestellt.

Preise
Die Preise beinhalten den Beitrag für die Beratungs- bzw. Schulungsaktivitäten sowie die Ausbildungsunterlagen. Verpflegungs-, Aufenthaltskosten und Reisespesen für die Referenten werden gesondert berechnet; Verpflegungs-, Aufenthaltskosten und Reisespesen der Teilnehmenden sind Sache der Teilnehmenden. Massgebend für die Beratungs- bzw. Schulungskosten ist die zum Zeitpunkt der Anmeldung gültige Webseite.

Zahlungstermin
Soweit nichts anderes vereinbart sind die Rechnungen spätestens 30 Tage nach Datum der Rechnungsstellung fällig. Ausdrücklich vorbehalten bleibt die Vorab-Rechnungsstellung. In diesem Fall ist die Zahlung ist rechtzeitig vor Begin der Beratungs- bzw. Schulungsaktivität zu leisten.

Verschiebung und Stornierung

Terminverschiebungen für Beratungs- und Schulungsaktivitäten und Stornierungen haben schriftlich oder per E-Mail zu erfolgen.

Terminverschiebungen führen in jedem Fall zu einer einmaligen Bearbeitungsgebühr von CHF 50.–. Bei Stornierungen bis 4 Wochen vor Kurs- oder Seminarbeginn werden 30% der Seminar-/Kurskosten fällig; bei weniger als 4 Wochen vor Seminar-/Kursbeginn wird der gesamte Betrag fällig.

Wird eine Beratungs- und Schulungsaktivität vom Katholischen Medienzentrum abgesagt, werden etwaig vorausbezahlte Rechnungsbeträge zurückerstattet.

Ausschluss
Teilnehmende an Beratungs- und Schulungsaktivitäten, die durch ihr Verhalten den Lernprozess der anderen Teilnehmenden massiv stören oder verunmöglichen, können aus dem Lehrgang ausgeschlossen werden. Es besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Kosten bzw. eines Teils davon.

Datenschutz
Im Rahmen der Kurse entstandenes Bildmaterial darf vom Katholischen Medienzentrum für Werbezwecke verwendet werden, insbesondere kann dieses ohne vorherige Einwilligung der Teilnehmenden in Printprodukten, auf der Website und in Sozialen Medien veröffentlicht werden. Der/Die Teilnehmende kann die Entfernung von Bildmaterial von der Website und von Sozialen Medien verlangen.

Versicherung
Im Rahmen sämtlicher vom Katholischen Medienzentrum organisierten Lehrgänge, Seminare, Kurse, Veranstaltungen, Reisen etc. ist der Abschluss einer Annullierungskostenversicherung und einer Unfallversicherung Sache der Teilnehmenden.

Gerichtsstand
Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten ist Zürich.